Grafik: Unser SoR Logo

01.06.2015

The Dead Daisies

Hard Rock Cafe, Hamburg

Text: Thorsten, 10.06.2015

Am 02.06. spielten Kiss in der O2 world in Hamburg – als Vorband hatten sie The Dead Daisies dabei. 

The Dead Daisies ist eine “AllStar” Band, bestehend aus erfahrenen Musikern ehemalig großer Bands (wikipedia) und genau diese Vorband spielte einen Tag vor ihrem Auftritt ein unplugged Konzert im Hard Rock Cafe in Hamburg.

Bis zu diesem Tag hatten wir noch nie etwas von dieser Band gehört – das sollte sich dann schlagartig ändern. 

Es war nicht richtig viel los im HRC, wir standen ganz genau gegenüber der Bühne und konnten der Band und ihrem Roady beim Aufbau zusehen und alles wirkte einfach sympathisch. Wir saßen am Tresen, keine 10 Meter entfernt von der Bühne und keine 15 Meter entfernt von Richard, dem Gitarristen einer meiner absoluten Lieblingsbands… Guns’n’Roses; wenn wir zu diesem Zeitpunkt schon gewusst hätten, was ein paar Monate später passieren wird.. aber das ist ein anderer Schnack….

Zurück zu den Daisies und dem Hard Rock Cafe in Hamburg - einer unserer absoluten Lieblingsplätze!!!

Ja, was soll ich sagen, dieses Gefühl - dieses wohlige Gefühl, es blieb dann auch während des Unplugged-Konzertes. Uns gefiel, was wir sehen konnten und uns gefiel, was wir hören konnten. Wir uns einig waren, dass man sich dann doch mal sich so richtig dolle auf eine Vorband freuen kann.

Nach dem Konzert konnte man auf Tuchfühlung mit den Musikern gehen. Alle waren einfach nur freundlich und verdammt gut gelaunt - und ganz zum Schluß erhielten wir vom Manager noch die aktuelle CD der Daisies in die Hand gedrückt… und wir freuten uns richtig auf den kommenden Tag wenn die Daisies das Konzert von Kiss einläuten werden.

Dieses Konzert der Daisies war der Beginn… und es sollten noch weitere Konzerte folgen!

ZURÜCK

 

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.