Marco Mendoza mit Solid C, 10.10.2019, Live Proberaum, Zülpich

Marco Mendoza mit Solid C, 10.10.2019, Live Proberaum, Zülpich

 

Marco Mendoza mit Solid C

 

10.10.2019, Live Proberaum, Zülpich

 

Das letzte Mal sahen wir Marco Mendoza am 12.04. im Live Proberaum, also fast genau vor einem halben Jahr.

Hatte Marco im April die Musiker Kyle Hughes (Schlagzeug) und Tommy Gentry (Gitarre). Am Donnerstag Abend standen mit Marco alte Bekannte aus früheren Zeiten mit auf der Bühne: Michael McCrystal (Gitarre) und Pino Liberti (Schlagzeug).

Die ersten 40 Minuten gehörten allerdings der Hausband des Live Proberaums, Solid C.

Man wurde verwöhnt von Coverversionen, schönem Gitarrenspiel und einfach von Spaß auf der Bühne. Wir haben uns gefreut, als es hieß, dass die fünf dieses Mal das Publikum anheizen sollten und ja, während und nach dem Auftritt von Solid C bekam man einfach Lust auf mehr.

Wie immer ließ sich Marco Zeit aber dann hieß es Viva La Rock in Zülpich. 

Die Kombo Marco, Michael und Pino passt einfach wie die Faust aufs Auge. Das, was da auf der Bühne stattgefunden hat war pure Lebensfreude. Viva La Rock heißt Lebe den Rock und der Sound wurde an diesem Abend gelebt – auf und auch vor der Bühne. Es wurde geklatscht, getanzt und mitgesungen – da war Leben in der Bude und überall glückliche Gesichter.

Marco begann seine Herbst-Tour im Live Proberaum und diese Konzerte sind immer etwas ganz besonderes. Der Live Proberaum ist sein Wohnzimmer schon seit etlichen Jahren und das Gesamtpaket macht den Flair aus, wenn er in Zülpich ist.

Während seinen Konzerten merkt man einfach, wie wichtig ihm seine Fans sind – wie wichtig ihm die Menschen sind. Marco sucht die Nähe und er gibt auch Nähe, jedes Mal schenkt er seinem Publikum ein Stück von sich selbst und auch an diesem Abend konnte man wieder ein wenig in Marco hinein blicken.

Alle seine Hits waren dabei und es gab nicht nur eine, nein, nach Viva La Rock spiele er noch Lettin’ Go als zweite Zugabe – Marco war einfach verdammt gut drauf und das Publikum machte mit.

Natürlich gab es nach der Show wieder den persönlichen Kontakt mit Photos und Signing und ja – Viva La Rock!

Neue Musik von The New Roses und Marco Mendoza

Gleich zwei Veröffentlichungen von unseren Freunden gibt es heute und natürlich wollen wir Euch darüber informieren:

Aus dem am 02.08.19 erscheinenden neuen Album von The New Roses “Nothing But Wild” hier die erste Auskopplung “Down By The River”.

Meiner Meinung nach ein absoluter Mega Song, der an den Erfolg von “One More For The Road” anknüpfen kann und Leute, ich sehe mich im Auto und der Song kommt im Radio und ja…. Eine sehr geile Nummer!

Eine Nummer fürs Herz, die Marco Mendoza hier für seine Frau geschrieben hat. Ein Danke für die Unterstützung die er durch sie erleben darf – wenn er zuhause ist, wenn er unterwegs ist. Eine Ode an die Liebe und eine ganz große Nummer voller Gefühl…. 

Marco Mendoza, 12.04.2019, LiveProberaum, Zülpich

Marco Mendoza, 12.04.2019, LiveProberaum, Zülpich

 

VIVA LA ROCK

Marco Mendoza
Kyle Hughes
Tommy Gentry 

12.04.2019, Live Proberaum, Zülpich

VIVA LA ROCK hieß es im LiveProberaum – Marco Mendoza, Kyle Hughes und Tommy Gentry haben eingeladen und die Location war fast ausverkauft! Wir haben uns dieses Mal entschieden, nicht in der ersten Reihe zu stehen sondern das Konzert einmal auf uns wirken zu lassen.

Kaum angefangen konnte man sofort merken, dass die drei ca. zur Hälfte der Tour noch immer eine Spiefreude an den Tag legen – richtig gut. Auch konnte man merken, dass die drei nun doch noch viel besser zusammen gefunden haben als das noch im letzten Jahr der Fall gewesen ist.

Das Publikum an diesem Abend war einfach fantastisch. Die Lust auf der Bühne wurde durch die Lust vor der Bühne so gesteigert, dass dieses Konzert in Zülpich einfach nur verdammt geil gewesen ist.

Die Band spielte gute zwei Stunden und es wurde Viva La Rock gelebt. Durch die bekannten Einlagen von Marko und seiner Art, dass Publikum durch Mitsingen, Mitsummen, Klatschen und mit den Fingern zu schnipsen, gelang es der Band sehr schnell, die Menschen mitzunehmen.

Ach… und da war ja noch etwas. In der Regel hat Marco hier in Zülpich die “Hausband” des Live Proberaums als Support dabei – dieses Mal leider nicht. Rüdiger, der Gitarrist von Solid C durfte dennoch auf die Bühne und performte – und wie er performte. Es war ein Gitarrenspiel, das der Band und dem Publikum gefielt – und auch dem Rü. So macht Livemusik einfach nur Spaß!

Hinzu kam natürlich die Location. Leute, ich habe nun schon so oft viel positives über den LiveProberaum geschrieben und auch dieses Mal könnte ich diese Liste fortführen – wer diesen Ort nicht kennt, der hat wirklich und ganz ehrlich etwas verpasst! Eine tolle Location mit Möglichkeiten, sein Auto abzustellen, eine wahnsinnig nette und liebe Crew, tolle Licht- und Soundanlage und natürlich eine Theke mit wirklich sehr anständigen Preisen – und wenn es dazu noch auf der Bühne abgeht? Was will das musikalische Herz denn mehr?

Wenn die Band das nächste Mal wieder im Proberaum spielen wird, dann wird es auch wieder Bilder und Videos geben – versprochen!
Bis dahin – Viva La Rock!

Marco Mendoza, 06.10.2018, Musiktheater Piano, Dortmund

Marco Mendoza in Dortmund an einem Samstag Abend – ab ging es ins Musiktheater Piano, was für ein cooler Laden nur Leute, wenn es um die Anreise mit dem Auto geht, da muss man mitunter schon was suchen aber man kann auch Glück haben direkt in der Nähe des Pianos!

Kurz nach 20 Uhr betraten Odcult aus Schweden die Bühne. Schweden, Heimat vieler sehr guter Rock und Metal Bands und auch dieses Mal sollte sich diese Weisheit bewahrheiten – Odcult spielten einen Metal der beeinflusst ist von Megadeth, Metallica, Testament und diverser andere Metal und Speed-Metal Bands. Dazu kommt eine gefühlvolle Stimme und das Ganze ist ein abgerundetes Werk, welches sich nicht zu verstecken braucht.

Gut eingeheizt hörte man kurz nach 21 Uhr dann den Bass – Marco betrat die Bühne des sich mittlerweile leider nicht allzu gut gefüllten Pianos. Die Setlist wurde geändert und so starte der Abend mit “Sweetest Emotion” – was für eine Überraschung! Kurz vor 23 Uhr war Schluss doch während dieser Zeit wurde man verwöhnt – man konnte merken, dass die Band innerhalb der letzten 16 Tage genug Zeit hatten, die Songs und das Spiel zu vertiefen – die drei wirkten eingespielter.  Leider gab es an diesem Abend nur eine Zugabe und auch so wirkte Marco etwas müde und dennoch nahmen sich die Musiker nach dem Konzert wie gewohnt viel Zeit für Ihre Fans.

Kurz: Ein durchaus gelungener Abend getreu nach dem Motto: Viva La Rock.

 

Marco Mendoza, 20.09.2018, Zülpich, Live Proberaum

Marco Mendoza, 20.09.2018, Zülpich, Live Proberaum

Das letzte Mal sahen wir Marco im Mai in Amsterdam – danach standen für ihn einige Konzerte mit The Dead Daisies auf dem Programm und bevor diese Tour weitergeht, setzt Marco seine Tour fort von Deutschland über Bulgarien, Österreich, Slowakei, Lettland… Viva La Rock Part II.

Den Anfang macht (mal wieder) der Live Proberaum in Zülpich – unser 5. Besuch in Marco’s Wohnzimmer.

Dieses Mal on Stage Kyle Hughes on Drums und Tommy Gentry on Guitar – Kyle kannten wir ja schon von den letzten Konzerten und Tommy – zwei ganz tolle und nette Menschen! Beide sehr sympathisch und authentisch!

Um 19:30 Uhr war Einlass und um 21:00 Uhr ging es dann los. Marco hatte Spaß, die Band hatte Spaß und das Publikum, das wurde nicht enttäuscht. 1,5 Std. Marco Mendoza pur, ungeschminkt, gespickt mit einer Menge Humor – was will man mehr?

Wie im letzten Jahr am 20.09. so hatte auch dieses Mal der Rü von der Hausband des Proberaums Geburtstag und wie auch im letzten Jahr durfte er bei einem Song mit auf der Bühne sein; immer wieder schön mitanzusehen, wie er sich freut.

Der Proberaum war gut gefüllt und die gute Stimmung verbreitete sich schnell in dem Saal. Langeweile kam keine auf, die Songauswahl passte und auch dieses Mal durfte das Publikum klatschen, schnipsen und mitsingen.

Nach dem Konzert standen Marco, Kyle und Tommy natürlich bereit um zu signieren, sich mit den Fans fotografieren zu lassen oder einfach nur zu reden.

Ein sehr gelungener Tour-Auftakt und ja, am 06.10. spielen sie in Dortmund und wir werden dabei sein!

VIVA LA ROCK!