Scorpions

Rock believer

Infobox
Scorpions im INTERNET und auf FACEBOOK

50 Jahre auf der Bühne und noch kein bißchen Müde - die Scorpions melden sich mit dem Album
„Rock Believer“ zurück, gepackt mit 12 brandneuen Songs.

Ich hörte die erste Auskopplung „Peacemaker“ bei Radio Bob und war hin- und her gerissen, auf der einen Seite hat der Song mich jetzt nicht umgehauen aber auf der anderen Seite hatte ich mich gefreut, etwas Neues von den Hannoveranern zu hören.

Zum Erscheinungsdatum hatte ich mir dann die ltd. Version mit einem schönen Booklet und einer zweiten CD gekauft. Auf dieser Bonus-CD befinden sich vier weitere neue Songs und eine Accoustic-Version; absolut lohnenswert!

Ich hatte das Album das erste Mal angehört und dachte mir, naja.. soweit ganz ok. Dann aber lief der Title-Track „Rock Believer“ im Radio und es machte BUMM, dieser Song ist jetzt kein Meilenstein aber er ist ehrlich und wenn man mich packen kann, dann macht es BUMM und ich bin dabei.

You start to crawl until you walk
You make a scream and learn to talk
You discover life on every day
From the first day you were born
You’ve walked the life line of your own
And if you always keep the faith
No one can take your dreams away

Das Album hat für jeden etwas an Bord - es gibt die schnelle Nummer, Mid-Tempo-Nummern und natürlich darf auch ein Feuerzeug/Handydisplay-Song nicht fehlen.

Der Opener „Gas in the tank“ erinnert einen ganz stark an die Scorpions der 70’er … man bekommt einfach Lust auf das Album und man möchte mit Klaus mitsingen, eine schöne Nummer.

Also ich bin froh, dass ich mir das Album geholt habe - es macht Spaß und zeigt, dass die Scorpions noch lange nicht zum alten Eisen zu zählen sind!

 

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.