Review: Soundtrack zu dem Film “Bohamian Rhapsody”

Review: Soundtrack zu dem Film “Bohamian Rhapsody”

Review: Soundtrack zu dem Film “Bohamian Rhapsody”

Heute brachte mir der Nikolaus die Filmmusik zu Bohamian Rhapsody und ich bin begeistert.

Das hier ist meine erste Kritik einer Zusammenstellung für eine Film-Musik – und ich bin mir auch irgendwie sicher, dass es danach keine mehr geben wird, aber DIESER musste sein!

Nicht nur, dass mich der Film echt umgehauen hat, nein, auch der von Bryan May und Roger Taylor produzierte Soundtrack lässt keine Wünsche offen.

 

Tracklist

  • Somebody to love
  • Doing All Right
  • Keep Yourself Alive (live)
  • Killer Queen
  • Bohemian Rhapsody
  • Now I’m Here (live)
  • Crazy Little Thing Called Love
  • Love Of My Live (live)
  • We Will Rock You
  • Another One Bites The Dust
  • I Want To Break Free
  • Under Pressure
  • Who Wants To Live Forever
  • Bohemian Rhapsody (Live Aid)
  • Radio Ga Ga (Live Aid)
  • Ay-Oh (Live Aid)
  • Hammer To Fall (Live Aid)
  • We Are The Champions (Live Aid)
  • Don’t Stop Me Now
  • The Show Must Go On

Wenn man sich die Liste genau anschaut, dann bekommt man mit dem Soundtrack ein Best-Of, welches nicht wirklich Wünsche offen lässt. Man bekommt mehr als nur einen Schnupperkurs in den Sound von Queen und von daher eine absolute und ganz klare Kaufempfehlung und Leute, wer noch nicht im Kino gewesen ist……