Review: Blended Brew “Shove It Down”

Review: Blended Brew “Shove It Down”

Review: Blended Brew “Shove It Down”

Da ist es, das lang erwartete zweite Album der Rocker aus Dänemark – Shove It Down. Nach ihrem Debutalbum “Hand Patrones” 2015 und einer EP “Laughing At Your Feet” 2016 haben die Fans gewartet und das Warten hat sich gelohnt.

10 brandneue Songs erwarten den Höher und bei einer Länge von fast 60 Minuten wird einiges geboten.

Das Album sprudelt nur so über voller Energie, hier möchte ich einfach mal den zweiten Song des Albums “Stay in the shadow” stellvertretend erwähnen… Orgel, Bass.. und die ausdrucksstarke Stimme – alles passt und man will einfach mehr und man bekommt mehr!

Wer die Band schon einmal live sehen konnte, der weiß, dass Blended Brew wie ein Tier sein können, dass losgelassen werden will. So möchte dieses Album auf die Menschheit losgelassen werden um pure und authentische Rockmusik verbreiten zu können.

Alleine das letzte Lied des Albums, die langsame Nummer “Don’t say no” ist solch ein ausdrucksstarkes Stück – voller Gefühl welches Gänsehaut erzeugen kann, wenn man sich darauf einlässt.

Bei diesem Album habe ich absichtlich darauf verzichtet, jeden einzelnen Song kritisch auseinander nehmen zu wollen. Das wäre dem Album in keinster Weise gerecht geworden. Für alle, die Hand Patrones schon zu Hause haben – Leute, das hier ist eine ganz andere Nummer.

Alleine der Sound, alleine die Art der Aufnahme/Produktion ist einfach mal gigantisch authentisch. Man hat das Gefühl, hier wäre 1 zu 1 von dem MasterTape ohne dieses groß bearbeiten zu müssen, produziert worden.

Ich kann auch gar nicht sagen, welcher Song jetzt meine Nummer 1 ist. Kein Song gleicht dem anderen – jeder Song hat eine Eigenart. Man kann die CD einfach laufen lassen und sich auf das nächste Stück freuen und auf das Nächste und das Nächste…

Mit Shove it down ist Blended Brew ein Album gelungen, welches in keiner, absolut keiner Sammlung fehlen darf!
Wer auf Rockmusik / HardRock steht, für den ist das Album meiner bescheidenen Meinung nach ein Muss – fertig.

Und für alle die, die die Band tatsächlich noch nicht kennen, schaut doch mal in unser Forum, dort habe ich alle bislang veröffentlichten offiziellen Videos der Band online gestellt.

Have fun!

===

Das Album (CD, LP) kann bei Amazon oder direkt beim Label bezogen werden.

Facebook-Seite der Band: https://www.facebook.com/Blendedbrew