Review: Massive Wagons “House Of Noise”

Jul 18, 2020

Da ist es, das neue Album von Massive Wagons und was konnte man in den letzten Wochen von der Veröffentlichung schon alles im Netz über dieses Werk lesen – angepriesen wurde es als DAS Massive Wagons Album und nun liegt es mir vor und natürlich möchte ich ein paar Zeilen zu dem Album verfassen.

Massive Wagons haben wir im Juli 2019 das erste Mal live gesehen und ja, wer die Band kennt, der weiß was ich meine und wer sie noch nicht kennt, der hat in der Tat etwas verpasst. Diese Band rockt, Punkt.

Das letzte Studioalbum “Full Nelson” war schon ein echtes Highlight, mit den Hymnen “Ratio” und “Tokyo” sind der Band echte Hammersongs gelungen, und das alles im Massive Wagons Style: Dreckiger, ehrlicher und gelebter Rock.

Doch gibt es auch solche Highlights auf dem nun veröffentlichtem Album “House Of Noise”?

Na aber sicher gibt es die – das ganze Album ist ein Highlight, so facettenreich ist es. Songs, die einladen, mitzusingen und mitzuspringen, schnelle Songs, gefühlvolle Songs – es ist alles vorhanden. Meine Highlights sind natürlich der Opener des Albums “In It Together”, natürlich “Bangin In Your Stereo” und “Hallescrewya” – absolut geile Songs. Auch die etwas ruhigere Nummer “Matter Of Time” ist mit seinen 8 Minuten ein echtes Highlight des Albums… ja, gefühlvoll-echt kann die Band auch!

Möchte man die Frage beantwortet bekommen, ob House Of Noise ein würdiger Nachfolger ist von Full Nelson dann kann man diese Frage hier mit einem klaren Ja beantworten. Die Band hat sich weiterentwickelt und diese Entwicklung zu hören und zu fühlen macht einfach Spaß und man kann sich einfach nur schon jetzt darauf freuen, mit den Jungs wieder einmal eine geile Zeit live on stage zu erleben.

Absolute Kaufempfehlung!!!

Das Album (CD, LP) kann bei Amazon oder direkt beim Label bezogen werden.

Facebook-Seite der Band: https://www.facebook.com/MassiveWagons/

Videos der Band in unserem Forum.