Vorband: The Weight

Das MTC in Köln, ein Schuppen mitten in der Kölner Südstadt, gelegen quasie im Keller.

Treppe runter, links ein langer Tresen und dann Platz für um die 300 Personen. Kuschelig wird es, gilt das MTC doch als einer der besten Rock-Schuppen von Köln, und das seit Jahren.

Zunächst traten The Weight auf, eine Band aus Österreich, die durchweg nur positive Kritik erhalten (über das brandneue 1. Album wird es hier auch noch nach Erscheinen eine Kritik geben). Schön an dieser Band ist es, dass man das Gefühl hat, zurück in die Zeit von The Doors versetzt zu werden.

Die charismatische Stimme des Sängers zieht einen förmlich in ihren Bann. Musikalisch überzeugend wurden wir von dieser Band einfach nur mitgerissen und ja, wir wurden angeheizt!

Absolut empfehlenswerter und ehrlicher Rock!

The New Roses

Endlich wieder einmal The New Roses und dann mal ausnahmsweise fast die Ecke rum – Klasse!

Die Jungs waren gut drauf, das Publikum hatte Lust und so konnte die Rock’n’Roll-Party steigen. Weniger schön war es allerdings, dass die Klima-Anlage ausgeschaltet worden ist und so tropfte das Wasser einfach mal so von der Decke und nach einer Weile wurde es wirklich echt unerträglich heiß.

Im großen und ganzen tat dieses allerdings dem Konzert und der Stimmung keinen Abbruch.

Gespielt wurden Songs von allen Alben, wobei das Augenmerk natürlich auf One More For The Road lag.

Fazit des Abends: Einfach nur GEIL und gelungen, ganz nebenbei “mal wieder” eine Vorband entdeckt 🙂