Sehr oft waren wir nun schon auf Konzerten von The Dead Daisies, doch nun hatten wir die Gelegenheit, Marco Mendoza live während seiner Solo-Tour in Zülpich zu sehen – und das wollten wir uns nicht entgehen lassen, obwohl einige der bei Youtube abgespeicherten Videos eher zu experimentell für unseren Geschmack sind.

Wir haben den Besuch des Konzertes nicht bereut, ganz im Gegenteil. Man konnte durchaus einen anderen Marco auf der Bühne kennenlernen, einen Marco, der noch mehr mit dem Publikum agiert als wenn er nur der Bassist der The Daisies ist und ja, es hat einfach Spaß gemacht. Nach dem Konzert (er war nun schon zum 8. Mal in Zülpich!) nahm sich Marco dann doch noch Zeit für die Besucher, verkaufte CD’s, unterschrieb Plakate und nahm sich Zeit für Fotos.

Marco Mendoza im Internet und auf Facebook

Leider haben wir an diesem Abend keine Videos gemacht, allerdings haben wir bei Youtube ähnliche Aufnahmen gefunden, die durchaus hätten im Proberaum gedreht sein können (was für’n Satz).

Videos